Wie Sie Daten von Ihrem verlorenen oder gestohlenen Android löschen

2018-04-11-androidliste-android-loeschen-remote

Verloren oder gestohlen: Der Verlust des Handys oder Tablet ist nicht nur ärgerlich, sondern auch kritisch. Denn wir speichern allerhand von persönlichen Daten wie Fotos, Mails u.v.m darauf. Wie Sie Ihr Android aus der Ferne sperren können und die darauf befindlichen Dateien löschen können, erklären wir Ihnen im heutigen Tutorial.

Solange Sie Ihr Android noch haben

  • Installieren Sie den Android Geräte Manager.
  • Sobald Sie die App installiert haben gehen Sie zu:
  • Google Einstellungen
  • Mein Gerät finden

Welche Änderungen Sie aus der Ferne machen können 

Sollte Ihr Handy verloren oder gestohlen sein, können Sie auch aus der Ferne Ihre Daten löschen. Nutzen Sie hierzu entweder ein anderes Android Gerät oder finden Sie Ihr Android über die Webseite: Google Find

Wenn Ihr Android eingeschaltet ist und ein Signal empfängt, haben Sie drei Optionen zur Auswahl:

  • Lassen Sie Ihr Handy läuten: Sollten Sie Ihr Handy nicht finden können, dann erlaubt Ihnen diese Option Ihr Gerät 5 Minuten durchgehend laut läuten zu lassen. Wenn es sich in der Nähe befindet: Glauben Sie uns, Sie werden es hören.
  • Ändern Sie den Startbildschirm: Mit dieser Option können Sie mittels Fernzugriff Ihren Startbildschirm ändern. Setzen Sie ein neues Passwort und wenn Sie möchten, können Sie auch eine persönliche Nachricht einstellen. So können Sie dem Dieb mitteilen, er soll Ihnen Ihr Handy wiedergeben oder auch Kontaktdaten hinterlassen, um dem Finder eine Belohnung anzubieten.
  • Daten löschen: Wenn alles nichts hilft, dann bleibt nur noch die Daten zu löschen. Stellen Sie zuvor sicher, dass Ihr Hany nicht einfach verloren gegangen ist, sondern tatsächlich gestohlen wurde.

Löschung aus der Ferne

Bei dieser Option entscheiden Sie sich für die unwiederbringliche Löschung Ihrer Daten. Beachten Sie dabei, dass Daten, die auf einer SD-Karte liegen davon nicht betroffen sind. Sollten Sie Ihr Telefon dennoch wiederfinden, nachdem Sie alle Daten gelöscht haben, benötigen Sie Ihr Google Passwort, um das Gerät wieder zu aktivieren. Ebenso muss die App “Android Geräte Manager” wieder installiert werden.

  1. Android Geräte-Manager

    Android Geräte-Manager

    Der Geräte Manager von Google ist ein kostenloses Werkzeug, dass Ihnen dabei hilft im schlimmsten Fall Ihr Handy zu orten und die darauf befindlichen Daten zu löschen. Sie können mit Ihren Google Konto mehrere Android Geräte gleichzeitig verwalten. Die App funktioniert auch für Tablets.

Wie verstecke ich mein TikTok-Konto auf Android?
Wie verstecke ich mein TikTok-Konto auf Android?

Die eigene Privatsphäre ist wichtig – vor allem auf seinen eigenen Social Media-Plattformen. Es ist gang und gäbe geworden, sein Leben mit Bildern und Videos auf Plattformen wie TikTok zu dokumentieren und somit Freunde teil haben zu lassen. Einer der Vorteile sozialer Netzwe…

Wie verifiziere ich mein TikTok-Konto mit Android?
Wie verifiziere ich mein TikTok-Konto mit Android?

Einen Verifikations-Haken auf seinem TikTok-Konto zu haben ist schon fast ein Prestige-Abzeichen, denn tatsächlich muss man so einige knackige Kriterien erfüllen, um an ein solches Häkchen heranzukommen. Um ein verifiziertes Konto auf TikTok zu erhalten, braucht ihr die folge…

Wie sperre ich einzelne WhatsApp-Chats auf Android?
Wie sperre ich einzelne WhatsApp-Chats auf Android?

Um zu verhindern, dass neugierige Personen eure persönlichen Nachrichten einsehen, bietet WhatsApp bereits so einige Möglichkeiten. So kann man die komplette App mit einem Passcode oder biometrischen Merkmalen – also Fingerabdruck oder Face ID – sperren. Doch nun hat di…